Hightech, immer pünktlich.
Transport Magazin

Hightech, immer pünktlich.

Der Actros ist der Lkw der Wahl für die Luftfrachttransporte von Rudolph Trucking & Handling.

Die Actros der Rudolph Trucking & Handling GmbH aus Stuttgart fahren die Exportschlager aus dem „Ländle“ zu den wichtigen europäischen Interkontinentalflughäfen.

Wer das Aluminiumgehäuse eines 8‑Gang-Automatikgetriebes für eine Oberklasse-Limousine effizient bearbeiten will, kann dafür ein extrem hartes, lange einsetzbares und präzise arbeitendes Werkzeug der Gühring KG gut gebrauchen. Bei einem solchen Getriebe dürfen die Bohrungen lediglich eine Toleranz von 0,003 Millimetern aufweisen. Zum Vergleich: Ein menschliches Haar ist mit 0,07 Millimeter Durchmesser dick dagegen. 

Content rudolph trucking 21

Rudolph Trucking & Handling transportiert Produkte wie diese Spezialwerkzeuge für die Metallbearbeitung der Fa. Gühring aus Albstadt.

„Diamonds are the engineer’s best friend!“

Frei nach Marilyn Monroe heißt das Motto bei Gühring deshalb: „Diamonds are the engineer’s best friend!“ Denn die Schneide der für die jeweiligen Anwendungen maßgeschneiderten Spezialwerkzeuge ist ein polykristalliner Diamant. 

„Solche Werkzeuge verwenden unsere Kunden wegen ihrer besonderen Eigenschaften nicht nur bei der Herstellung von Getriebegehäusen, sondern auch bei der Produktion von zahlreichen weiteren Fahrzeugkomponenten“, erzählt Dipl.‑Ing. Christof Schlich, Leiter Strategische Logistik bei Gühring. „Auch Aggregate des Actros werden mit Gühring-Werkzeugen bearbeitet.“

Vom einfachen Bohrer bis zum komplexen Multifunktionswerkzeug beliefert das Hightech-Unternehmen aus dem schwäbischen Albstadt weltweit vor allem Unternehmen aus der Automobilindustrie, dem Maschinenbau und der Luft- und Raumfahrttechnik.

Content rudolph trucking 19

Bernd Rocker, geschäftsführender Gesellschafter der Rudolph Trucking & Handling, mit Dipl.‑Ing. Christof Schlich, Leiter der Strategischen Logistik bei Gühring.

Content rudolph trucking 03

Sicher, zuverlässig, komfortabel – der Actros von Rudolph Trucking & Handling unterwegs im Schwabenland.

Content rudolph trucking 04

Sicher, zuverlässig, komfortabel – der Actros von Rudolph Trucking & Handling unterwegs im Schwabenland.

Content rudolph trucking 15

Sicher, zuverlässig, komfortabel – der Actros von Rudolph Trucking & Handling unterwegs im Schwabenland.

„Luftfracht ist unverzichtbar. Viele Kunden fertigen auch in Übersee und können nicht mehrere Wochen auf die Ankunft einer Seefrachtsendung warten“, erläutert Schlich. Sendungen müssen rechtzeitig am Einsatzort sein. Verzögerungen werden nicht toleriert, die Folgen könnten dramatisch sein: Im Zweifelsfall kann dann sogar ein ganzes Fließband stillstehen.

Content rudolph trucking 05
Content rudolph trucking 06

Luftfracht ist unverzichtbar: Bei Gühring in Albstadt lädt Rudolph häufig. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung hat Kunden auf allen Kontinenten.

Content rudolph trucking 08

Luftfracht ist unverzichtbar: Bei Gühring in Albstadt lädt Rudolph häufig. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung hat Kunden auf allen Kontinenten.

Content rudolph trucking 09

Luftfracht ist unverzichtbar: Bei Gühring in Albstadt lädt Rudolph häufig. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung hat Kunden auf allen Kontinenten.

Content rudolph trucking 07

Luftfracht ist unverzichtbar: Bei Gühring in Albstadt lädt Rudolph häufig. Der Hersteller von Präzisionswerkzeugen zur Metallbearbeitung hat Kunden auf allen Kontinenten.

Gühring vertraut für alle Transporte von seinen Werken in Albstadt auf die Rudolph Trucking & Handling GmbH. Das Unternehmen hat sich auf sogenannte „Luftfrachtersatzverkehre“ spezialisiert – Luftfrachttransporte, die im Auftrag von Airlines, Großspediteuren oder Industrieverladern auf der Straße stattfinden und für die besondere Sicherheitsregeln gelten.

„In Deutschland hat man sich nach 9/11 für ein dezentrales Sicherheitskonzept entschieden“, erläutert Bernd Rocker, geschäftsführender Gesellschafter von Rudolph Trucking & Handling. „Dadurch wird erreicht, dass an den Flughäfen kein Flaschenhals entsteht, wenn dort jede einzelne Sendung noch einmal überprüft werden müsste.“

Content rudolph trucking 10
Content rudolph trucking 11
Content rudolph trucking 12

Jede Luftfrachtsendung muss „sicher“ gemacht werden. Das geschieht in der Regel durch Röntgen bei Rudolph Trucking & Handling in Stuttgart.

Stattdessen können sich Unternehmen wie Gühring beim Luftfahrtbundesamt (LBA) als „Bekannter Versender“ zertifizieren lassen. Straßengütertransporteure wie Rudolph gehen noch einen Schritt weiter und werden zum „Reglementierten Beauftragten“. Dabei geht es um die Sicherheitsüberprüfung der Mitarbeiter, der Liegenschaften und der Prozesse. Rudolph Trucking & Handling betreibt in seinem 5.000 Quadratmeter großen Lagerhaus im Luftfrachtzentrum des Stuttgarter Flughafens sogar ein eigenes Röntgengerät, um die Exportsendungen auf sicherheitsgefährdende Inhalte zu überprüfen. Erst dann geht es im verplombten Truck zu den großen internationalen Flughäfen nach Frankfurt, München oder auch nach Amsterdam – und dort direkt in den Flieger.

„Die Fahrer sind begeistert von MirrorCam und Multimedia Cockpit.“

Bernd Rocker, geschäftsführender Gesellschafter der Rudolph Trucking & Handling
Content rudolph trucking 13

Ein zuverlässiger Fuhrpark ist dabei mitentscheidend für den Erfolg. Rudolph Trucking & Handling vertraut fast ausschließlich auf Lkw von Mercedes‑Benz. 40 eigene Lkw betreibt das Unternehmen. Darunter sind mittlerweile sechs Actros mit MirrorCam. Sie überzeugen nicht nur durch ihre Zuverlässigkeit, sondern auch durch die innovativen Technologien. „Die Fahrer sind begeistert von MirrorCam und Multimedia Cockpit“, berichtet Bernd Rocker. „Bei Sicherheit und Bedienkomfort ist der Actros top!“

Content rudolph trucking 14
Content rudolph trucking 16

Ein Actros von Rudolph Trucking & Handling mit Sendungen der Gühring KG erreicht den Stuttgarter Flughafen.

Content rudolph trucking 20

Ein Actros von Rudolph Trucking & Handling mit Sendungen der Gühring KG erreicht den Stuttgarter Flughafen.

Content rudolph trucking 17

„Wir brauchen zufriedene und hochmotivierte Mitarbeiter.“

Bernd Rocker
Content rudolph trucking 18

Mitarbeitern wird Vertrauen entgegengebracht, das zahlt sich aus: Bernd Rocker mit Fahrer Ali Sakin, der bereits 16 Jahre für Rudolph Trucking & Handling arbeitet.

Viele Fahrer arbeiten schon sehr lange bei Rudolph Trucking & Handling. Das liegt zum einen an der Kollegialität des Firmenchefs, der immer ein offenes Ohr für „seine Leute“ hat. Zum anderen spielen aber auch die gut ausgestatteten Lkw eine Rolle. „Wir brauchen zufriedene und hochmotivierte Mitarbeiter“, so Bernd Rocker weiter. „Deswegen stellen wir den Fahrern Top‑Lkw wie den Actros zur Verfügung. Dann übernehmen sie auch ganz anders Verantwortung für die Ladung und ob sie pünktlich ankommt. Jeder bei uns weiß, dass er für die Zufriedenheit der Kunden mitverantwortlich ist.“ 

Und ein bisschen stolz sind sie bei Rudolph auch, faszinierende Produkte wie die Hightech-Werkzeuge von Gühring zu transportieren. Schlusswort Bernd Rocker: „Mittelständische Unternehmen wie Gühring stehen für Qualität. Sie haben den Ruf von Deutschland als führende Exportnation überhaupt erst begründet!“

Fotos: Henrik Morlock
Video: Martin Schneider‑Lau